Im Bereich Forchheim bekommen die Gleise auf der ICE-Ausbaustrecke Nürnberg-Ebensfeld ihren letzten Schliff.

Ab heute sind hier spezielle Fräsmaschinen im Einsatz. Sie sorgen mit ihrer Arbeit dafür, dass die Züge in Zukunft leise unterwegs sind.  Für die Anwohner sind die aktuellen Arbeiten allerdings alles andere als ruhig. Denn bis zum 26. März müssen sie mit Lärmbelästigungen und Erschütterungen rechnen.  Ebenso ist es in der Nacht und am Wochenende laut.