© Rolf Vennenbernd

Im Bamberger Stadtgebiet haben heute Telefonbetrüger zugeschlagen.

Gleich mehrmals haben sie  sich gegenüber ihren Opern als Polizisten ausgegeben. Im Radio Bamberg Interview sagte Tobias Dörfler von der Polizei in Oberfranken über die aktuell praktizierte Masche:

Dann versuchen die Betrüger durch geschickte Gesprächsführung die Angerufenen zu einer Geldübergabe zu überreden. Die Polizei in Oberfranken rät grundsätzlich dazu, solchen Anrufen zu misstrauen. Außerdem:  Niemals Geld an unbekannte Personen übergeben und am besten umgehend die nächste Polizeidienststelle informieren.