Im Bamberger Osten hat ein splitternackter Jogger die Menschen irritiert…

… und gestern am Vormittag die Polizei auf den Plan gerufen. Der unbekleidete Mann joggte laut Polizei auf dem Fahrradweg Richtung Litzendorf. Die Streife konnte ihn anhalten. Seine Klamotten und ein Hausausweis seiner Gemeinschaftsunterkunft lagen in der Nähe der Armeestraße. Die Polizei hat den Mann in die Hände eines Psychologen übergeben. Warum er nackt unterwegs war, ist unklar.

 

Hier der Polizeibericht

BAMBERG. Am Freitag um 10.00 Uhr wurde eine Streifenbesatzung der PI Bamberg-Stadt zu einem Einsatz in den Bamberger Osten gerufen. Auf dem Fahrradweg in Richtung Litzendorf joggte ein unbekleideter Mann. Die Person konnte angehalten werden, die Kleidung und ein Hausausweis seiner Gemeinschaftsunterkunft lagen in der Nähe der Armeestraße. Der Mann wurde in psychologische Hände übergeben. Hintergründe für seine Tat stehen noch nicht fest