© David-Wolfgang Ebener

Im Bamberg wird heute der Prozess nach einer brutalen Attacke im Juli 2017 in der Sandstraße fortgesetzt.

Dabei äußern sich ab 9 Uhr Ärzte über die Verletzungen des Opfers. Auch ein Sachverständiger wird zu Wort kommen. Außerdem sind drei Zeugen geladen und der Ermittlungsrichter, der den Fall 2017 vorliegen hatte. Angeklagt sind zwei Männer wegen Körperverletzung und versuchtem Totschlag. Einer der beiden soll sein Opfer brutal angegriffen und ihm schwere Verletzungen zugefügt haben. Der Mann schwebte in Lebensgefahr und lag drei Wochen lang im künstlichen Koma.