Hitzewelle in der Region Bamberg-Forchheim sorgt für volle Schwimmbäder.

Die Region Bamberg-Forchheim ächzt unter der Hitzewelle. Abkühlung gibt es in den Schwimmbädern. Und die freuen sich über einen Rekordsommer! In Bamberg kamen laut einer Mitteilung der Stadtwerke bis Ende Juli über 127.000 Besucher in das Bambados Freibad, die Hainbadestelle und das Gaustadter Freibad. Auch das Königsbad in Forchheim brummt: bislang kamen 48.000 Besucher zum Schwimmen und Planschen. Laut Peter Lutz vom Königsbad sind schon jetzt zwei Drittel der geplanten Einnahmen in die Kassen geflossen.