© NEWS5 / Merzbach

Heizlüfter löste Brand aus

Der Brand in einem Bamberger Hochahaus am Samstag wurde offenbar durch einen Heizlüfter ausgelöst. Dies hat die Polizei gegenüber Radio Bamberg bestätigt.

Zu dem Brand kam es am Samstag in der Erdgeschosswohnung eines 8-stöckigen Hauses. Die Feuerwehr konnte noch rechtzeitig die Frau aus ihrer Wohnung retten. Sie kam mit einer Rauchvergiftung in ein Krankenhaus. Die restlichen Bewohner des Hauses wurden evakuiert und blieben unverletzt.