© Friso Gentsch

Hallstadter Pfarrersehepaar demnächst wegen Kirchenasyl vor Gericht.

Montag für Montag zeigt sie Flagge für faire Asylverfahren und menschenwürdige Flüchtlingspolitik:  Die Bamberger Mahnwache Asyl.  Und…genauso soll das auch heute abend wieder sein.

Nur: diesmal geht es um das Thema „Kirchenasyl“. Aktueller Grund: Das Pfarrersehepaar Schlechtweg der evangelischen Johanneskirche in Hallstadt soll sich im August vor Gericht verantworten, und zwar weil es einer jungen Frau aus dem Iran Kirchenasyl gewährt hat….so  Pfarrerin Mirjam Elsel, Koordinatorin für die Flüchtlingsarbeit im Dekanat Bamberg im Radio Bamberg Interview

….

Zusammen mit dem „Netzwerk Bildung und Asyl“, „Freund statt fremd“ und der „Interreligiösen Fraueninitiative“ organisiert Mirjam Elsel die Mahnwache.