© Stadt Hallstadt

Hallstadt: Neuer Markplatz wird eingeweiht

Bis zur Mega-Einweihungsparty dauert es Pandemiebedingt noch ein bisschen – den kirchlichen Segen gibt es für den neugestalteten Marktplatz in Hallstadt aber morgen schon mal. Die ökumenische Segnung findet um 15 Uhr 30 Uhr statt. Das hat auch Auswirkungen für alle, die auf zwei, vier oder mehr Rädern durch die Stadt düsen wollen. Für den Gottesdienst ist der Marktplatz im Bereich zwischen der Stadtbücherei St. Kilian und der Kreuzung Bamberger Straße/Mainstraße/Bahnhofstraße gesperrt. Und zwar von 15 Uhr 15 bis 16 Uhr 30. Parken ist ausschließlich südlich der Pfarrkirche St. Kilian, sowie in der Tiefgarage der Marktscheune möglich.