© Daniel Karmann

Gute Nachrichten für Landschaftsbauer!

Sie bauen Spielplätze, pflastern Wege und pflegen Parks. Die 540 Garten- und Landschaftsbauer in den Kreisen Bamberg und Forchheim bekommen mehr Geld. Ab diesem Monat steigen die Löhne um 3 Prozent, so die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt in einer aktuellen Mitteilung. Am Monatsende hat dann ein gelernter Landschaftsbauer rund 83 Euro mehr in der Lohntüte. Im Juli kommenden Jahres gibt´s dann nochmals 2,75 Prozent mehr. Und auch für die Auszubildenden gibt´s ab sofort mehr Geld.