© Jens Büttner

Grundsteuererklärung – Finanzamt Bamberg lädt zum Infoabend ein

Viel Papierkrieg und viele Frage –  ab Juli müssen Grundstücksbesitzer aus der Region Bamberg/Forchheim eine Grundsteuererklärung abgeben. Damit offene Fragen geklärt werden können und Grundbesitzer keine Probleme bei der Steuer haben, lädt das Finanzamt Bamberg zu einen Informationsabend ein. Am 30. Juni sollen gemeinsam mit der Stadt und dem Landkreis Bamberg unter anderem Fragen wie „warum gibt es die Grundsteuer?“ geklärt werden. Der Informationsabend beginnt um 19 Uhr in der Brose-Arena. Mehr Infos auf

www.brose-arena.de/informationsveranstaltung-grundsteuerreform/