Grundschule in Gaustadt jetzt „Flexible Grundschule“.

Wenn es um unsere Kinder und die Bildung geht, dann ist das Beste gerade gut genug! Und so darf sich die Grundschule im Bamberger Ortsteil Gaustadt jetzt „Flexible Grundschule“ nennen. Das teilt die bayerische Gesundheitsministerin aus Bamberg – Melanie Huml – jetzt mit. Damit können ab kommenden Schuljahr in Gaustadt die ersten beiden Jahrgangsstufen gemeinsam unterrichtet werden. „Die Flexible Grundschule ist ein sehr erfolgreiches Modell, eine verpflichtende Einführung ist derzeit jedoch nicht geplant. Ein Grundstein des Erfolgs ist die Freiwilligkeit. Nur wenn die ganze Schulfamilie – von den Eltern über die Lehrkräfte bis hin zum Träger – hinter diesem Modell steht, kann die Umsetzung auch gut gelingen“, betont Staatsministerin Melanie Huml.