© Hendrik Schmidt

Grünen-Stadtrat klagt gegen Stadt Forchheim

Der Forchheimer Grünen Stadtrat Steffen Müller-Eichtmayer klagt gegen die Stadt Forchheim. Morgen (9.9.) läuft der Prozess vor dem Verwaltungsgericht Bayreuth, so das Gericht in einer aktuellen Übersicht.  Müller-Eichtmayer klagt gegen eine Entscheidung des Stadtrats im vergangenen Jahr. Er musste den Aufsichtsrat der Stadtwerke Forchheim und den Aufsichtsrat der Erdgas Forchheim GmbH verlassen. Der Grund aus Sicht der Stadt:  ein Interessenskonflikt, denn Steffen Müller Eichtmayer arbeite hauptberuflich bei einem Nürnberger Energieversorger – einem Konkurrent der Stadtwerke. Doch der Betroffene hat eine andere Auffassung, weil er in Nürnberg nicht in leitender Position aktiv sei.