© Dr. Thomas Brändlein

Große Auszeichnung für Bamberger Sportlerin:

Franziska Brändlein wurde gestern im Alten Rathaus geehrt. Sie gewann die diesjährigen Special Olympics, die weltweit größte Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung. Die 22jährige holte unter anderem in 1500 Meter Freischwimmen die Goldmedaille. Nach dem Sieg werde aber keine Pause eingelegt, hat sie im Radio Bamberg Interview verraten.

Oberbürgermeister Andreas Starke betonte, wie stolz Bamberg auf die junge Medaillen-Trägerin sein kann. Als Zeichen der Anerkennung durfte Sie sich ins Goldene Buch der Stadt Bamberg eintragen.