© Daniel Karmann

Greuther Fürth holt Remis gegen Eintracht Frankfurt

Frankfurt (dpa/lby) – Die SpVgg Greuther Fürth hat sich in ihrem letzten Testspiel vor dem Auftakt in der 2. Fußball-Bundesliga ein Remis bei Pokalsieger Eintracht Frankfurt erkämpft. Die Mannschaft von Trainer Damir Buric holte am Freitagabend in der Partie unter Ausschluss der Öffentlichkeit ein 0:0. «Nach den schweren Wochen der Vorbereitung haben sich die Spieler verdient, heute ein gutes Spiel gegen einen so guten Gegner zu machen», sagte der Fürther Coach. «Es war ein guter Test», meinte Frankfurts Trainer Adi Hütter. Fürth startet am Samstag (15.30 Uhr) in einer Woche gegen den SV Sandhausen in die neue Zweitligasaison.