© Friso Gentsch

Gleich zwei schwere Unfälle haben sich gestern im Landkreis Forchheim ereignet

Wie die Polizei berichtet, kam am Nachmittag ein 28-Jähriger mit seinem Cabriolet zwischen Thuisbrunn und Egloffstein in einer Rechtskurve alleinbeteiligt von der Straße ab. Der Wagen überschlug sich und blieb auf dem offenen Verdeck liegen. Der Fahrer und sein 21-jähriger Beifahrer konnten sich selbst befreien. Der Rettungsdienst brachte beide mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus. Am Mittag war ein Motorradfahrer zwischen Oberfellendorf und Gößmannsberg in einer Gruppe Biker nach rechts von der Straße abgekommen und stürzte in einen Acker. Auch er kam mit schweren Verletzungen in eine Klinik.