© Silas Stein

Gleich zwei Mal waren Männer in Bamberg an diesem Wochenende aggressiv gegenüber Polizisten.

Gestern früh hatten es in Bamberg die Beamten mit einem 35-jährigen zu tun. Angebranntes Essen hatte in seiner Wohnung zu Rauch geführt. Die Polizei fand bei ihm aber auch Rauschgift. Als sie in den Zimmern nach Drogen und seinem Ausweis suchte, leistete er Widerstand und wollte den Einsatz auch noch mit dem Handy filmen. Die Folge: die Polizisten wollten ihn fesseln, dagegen wehrte er sich und riss sich los. In einem anderen Fall ging in dieser Nacht ein 23-jähriger bei einem Einsatz vor einer Bamberger Innenstadtdiskothek auf Polizisten los. Sie legten ihm Fesseln an. Er kam die Nacht in eine Polizeizelle.