Gleich drei Unfälle haben sich gestern in und um Forchheim ereignet

Bei Neunkirchen am Brand kam ein 69-Jähriger mit seinem Wagen von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben. Er hatte 2,5 Promille Alkohol im Blut und verletzte sich beim Aufprall leicht. Leichte Kopfverletzungen erlitt gestern Nachmittag ein 63 Jahre alter Mann, als er in Serlbach mit seinem Rad in den Gegenverkehr kam. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. In Eggolsheim kam ebenfalls am Nachmittag eine 66-Jährige mit ihrem Wagen in die Leitplanke. Danach fuhr sie einfach nach Hause. Sie hatte über 1 Promille Alkohol im Blut und musste zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Ihr Führerschein ist erstmal weg.