© Britta Pedersen

Gibt es einen ersten Corona-Mutations-Fall in Forchheim?

In Forchheim besteht aktuell Verdacht auf eine Corona-Mutation bei einer Person, die bereits positiv getestet wurde. Bestätigt ist die Mutation laut dem Landratsamt Forchheim aber noch nicht. Nachdem ein Mitarbeiter aus dem Bereich des Finanzamts positiv getestet worden war, gab es am vergangenen Wochenende bereits eine Reihentestung von Mitarbeitern der Behörde. Bisher sind hier keine Übertragungen registriert worden. Noch sind aber nicht alle Ergebnisse da, so das Landratsamt auf Radio Bamberg Nachfrage.