© Federico Gambarini

Gesundheitskarte als Dienstausweis: Betrunkener macht auf Polizist!

Eine Verkehrskontrolle der anderen Art gab’s am Wochenende in Bad Brückenau. Hier hat sich ein betrunkener 18jähriger als Polizist ausgegeben und mehrere Fahrzeuge angehalten. Mit erhobenen Händen stand der junge Mann auf einer Straße und stoppte die Autofahrer mit den Worten „Halt! Stopp! Polizei!“. Als Dienstausweis zeigte der falsche Polizist bei den Kontrollen seine Gesundheitskarte vor. Unter anderem forderte er einen 30-Jährigen auf, aus seinem Auto auszusteigen und Verbandskasten sowie Warndreieck vorzuzeigen. Die echte Polizei kassierte den 18jährigen schließlich ein und ermittelt gegen ihn wegen Amtsanmaßung und Nötigung.