© Daniel Karmann

Gemischte Gefühle nach den ersten Tagen „Berg“.

Die Polizei zeigt sich bedingt zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Bergkirchweih in Erlangen. Die Zahl der Körperverletzungen ist angestiegen, vereinzelt stellen die Beamten eine leicht zunehmende Aggressivität der Besucher fest – auch gegenüber Polizisten. Allerdings nehmen die eingesetzten Beamten auch wahr, dass die Stimmung nicht mehr so ausgelassen ist, wie in den letzten Jahren. Insgesamt spricht die Polizei aber bisher von einer weitgehend friedlichen Bergkirchweih.