Gefängnisstrafe nach Familienstreit

Er hat seine Mutter gewürgt und seine Schwägerin mit einem Spatenblatt verletzt – jetzt hat das Landgericht Bamberg einen 43-Jährigen aus dem Kreis Haßberge wegen gefährlicher Körperverletzung zu 10 Monaten Haft verurteilt. Laut Fränkischem Tag kam es Ende Mai auf dem Grundstück des Mannes zum Streit zwischen seiner Mutter und seiner Frau. Als er seine Mutter zur Rede stellte, eskalierte die Situation. Im weiteren Verlauf verletzte der 43-Jährige auch seine Schwägerin, die der Mutter zu Hilfe kam.