Ein Mitglied der Feuerwehr spritzt aus einem Schlauch mit Wasser., © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Gebäude mit Hackschnitzelanlage in Brand: Hoher Schaden

Beim Brand eines landwirtschaftlichen Gebäudes im oberbayerischen Landkreis Traunstein ist ein Schaden von mindestens einer viertel Million Euro entstanden. Verletzt wurde bei dem Feuer am Sonntag niemand, wie die Polizei berichtete. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand ein Gebäude in Tittmoning, in dem sich auch eine Hackschnitzelanlage befindet, bereits voll in Brand.

Rund 160 Feuerwehrleuten gelang es, das Feuer unter Kontrolle zu bringen und ein Übergreifen auf weitere Gebäude des Hofes zu verhindern. Die Brandursache wird von der Kriminalpolizei untersucht. Es gibt aber bislang keine Anzeichen für eine vorsätzliche Brandstiftung.