Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei., © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Gas ausgetreten: Hauptbahnhof Aschaffenburg geräumt

Nach dem Austritt von Argongas aus einem Güterwagon ist der Hauptbahnhof Aschaffenburg am Mittwochmorgen geräumt worden. Der Bahnverkehr war rund eine Stunde lang gesperrt, teilte die Polizei mit. Rund 130 Menschen warteten in der Haupthalle des Bahnhofs auf ihre Weiterreise. Die Feuerwehr konnte das Leck an dem Güterwagen schließen. Für die Reisenden habe keine Gefahr bestanden, hieß es.