© Julian Stratenschulte

Ganztagsangebot an Bamberger Gangolfschule in Gefahr

Von 8 bis 15 Uhr 30 in der Schule, ein warmes Mittagessen, keine schriftlichen Hausaufgaben, dazu gibt es ein pädagogisches Freizeitangebot und die Eltern zahlen nichts. Die Rede ist von der gebundenen Ganztagsschule, wie sie in Bamberg für Grundschüler die Gangolfschule bietet. Allerdings könnte dieses Angebot im kommenden Schuljahr scheitern, weil bisher zu wenig Grundschüler angemeldet sind. Silke Tödter, Rektorin der Gangolfschule nennt im Radio Bamberg Interview Gründe:

Kommt die Sache nicht zustande, verschwinden die Betreuungsplätze. Und das wäre aus Sicht der Bamberger Gangolfschule schade. Den Kontakt für die Anmeldung für das Ganztagsangebot gibt es unter: https://www.gangolfschule.de/?page_id=40