© Marcel Kusch

Fußwärmer löste tödlichen Wohnungsbrand aus

Kulmbach (dpa/lby) – Ein Defekt an einem elektrischen Fußwärmer hat den Wohnungsbrand in Kulmbach ausgelöst, bei dem eine 53-Jährige ums Leben kam. Nach Polizeiangaben vom Mittwoch griffen die Flammen von dem Heizgerät auf die Matratze der Frau über. Auch ihre Katze starb. Andere Bewohner in dem Mehrfamilienhaus wurden bei dem Feuer am Sonntag nicht verletzt.