© Stefan Puchner

Fußgänger von Auto erfasst und tödlich verletzt

Naila (dpa/lby) – Ein Fußgänger ist auf einer Staatsstraße in Oberfranken von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der 73-Jährige Mann war am Samstagabend in Naila zwischen den Ortsteilen Thierbach und Marxgrün (Landkreis Hof) auf der rechten Straßenseite entlang gelaufen, als er von hinten von dem Auto angefahren wurde. Er wurde zur Seite geschleudert und so schwer verletzt, dass er noch am Unfallort starb. Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen noch, sagte ein Polizeisprecher in der Nacht zu Sonntag.

© dpa-infocom, dpa:211010-99-544163/2