© Jens Wolf

Fürth: Auseinandersetzung um Parkplatz führt zu Gewaltausbruch.

Der Streit zwischen zwei Männern um einen Parkplatz in Fürth hat zu einer handfesten Auseinandersetzung geführt. Der 57-Jährige und der 23-Jährige hatten sich Mittwochabend laut Polizei um ein im Hinterhof geparktes Auto gestritten. Laut Zeugen entwickelte sich daraus eine Schlägerei. Der 23-Jährige soll dabei Pfefferspray in Richtung des anderen Mannes gesprüht haben. Beim Eintreffen der Streife hatte der 57-Jährige stark angeschwollene Augen. Beide Männer mussten im Krankenhaus behandelt werden.