© Marcel Kusch

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß von Auto und Polizeiwagen

Memmingen (dpa/lby) – Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Polizeiwagen im Allgäu sind fünf Menschen verletzt worden, darunter zwei Polizisten. Nach Angaben der Polizei vom Montag hatte der Fahrer des Wagens dem Streifenwagen in Memmingen am Sonntag die Vorfahrt genommen. Die beiden Mitfahrerinnen des 20-Jährigen wurden demnach mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Die Polizisten und der Unfallverursacher verzichteten den Angaben zufolge auf ärztliche Behandlung. Gegen den 20-Jährigen wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210329-99-14725/2