© NEWS5 / Merzbach

Fünf Verletzte bei Unfall im Bamberger Hafengebiet

Fünf leicht Verletzte und Schaden von rund 25.000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Samstag um kurz vor Mitternacht im Bamberger Hafengebiet ereignet hat. Ein Opel-Fahrer wollte nach links auf die B26 Richtung Bischberg abbiegen – hat dabei allerdings einen vorfahrtsberechtigten Chevrolet übersehen. Die Bamberger Polizei hat jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.