Früher als in den letzten Jahren beginnt die Stadt Bamberg in diesen Tagen mit dem Kampf gegen den Eichenprozessionsspinner

Die Raupenhaare des Spinners sind gefährlich für uns Menschen. Die Stadt Bamberg muss in diesem Jahr rund 1671 Eichen behandeln. Ein deutlicher Anstieg zum letzten Jahr. Die Sicherheit der Menschen hat absolute Priorität. Doch der Schutz der Umwelt ist ebenfalls wichtig, so die Stadt in einer aktuellen Mitteilung.