© Sven Hoppe

Freundliches Wetter in Bayern erwartet

München (dpa/lby) – Am Donnerstag zeigt sich der Herbst in Bayern von seiner freundlichen Seite. Am Vormittag bleibe es im nördlichen Franken und entlang der Donau zunächst stellenweise trüb, mit Auflösung des Nebels werde es aber sehr sonnig, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. An den Alpen und im angrenzenden Vorland werden in der ersten Tageshälfte noch viele Wolken erwartet, zum Nachmittag komme jedoch auch hier zunehmend die Sonne raus. Die Meteorologen erwarten Temperaturen von 6 bis 12 Grad.

Nach einer teils leicht frostigen Nacht starte auch der Freitag mit vereinzelten Wolken und Hochnebel. Mit bis zu 13 Grad im Bayerischen Wald werde es im Laufe des Tages jedoch erneut überwiegend freundlich.