© Martin Schutt

Freie Fahrt für Autofahrer heißt es ab morgen wieder in Ebrach im Landkreis Bamberg.

Die Vollsperrung auf der B22 wird nach 5 Monaten Bauzeit dort aufgehoben. Die Durchfahrt war wegen Straßenarbeiten und Erneuerungen der alten und neuen Stützmauer bei der Klosterkirche nicht mehr möglich. Im nächsten Jahr stehen noch Restarbeiten an – allerdings ohne Absperrungen. Insgesamt kosten die Bauarbeiten rund 700.000 Euro.