Die Schriftzug «Polizei» leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei., © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Frau angegriffen: Jugendliche unter Tatverdacht

Drei Jugendliche sollen eine 31-Jährige am Erdinger Bahnhof angegriffen haben. Die Frau wurde bei dem Vorfall am Donnerstag leicht verletzt, wie die Bundespolizei mitteilte. Zwei Jungen und ein Mädchen im Alter sollen die Frau zunächst beleidigt haben. Als diese damit drohte, die Polizei zu rufen, sollen die Jugendlichen auf die 31-Jährige eingeschlagen und -getreten haben. Nach Angaben der Polizei auch noch, als die Frau bereits am Boden lag.

Einen 16-jährigen Verdächtigen hat die Polizei bereits identifiziert. Details zu den anderen beiden anderen Tatverdächtigen waren zunächst nicht bekannt. Der Polizei lägen allerdings «bereits Erkenntnisse vor». Die Polizei ermittelt nun unter anderem wegen des Verdachts auf gefährliche Körperverletzung und Beleidigung.