Forchheims Alt-Oberbürgermeister Franz Stumpf bekommt die Ehrenmedaille des Bezirks Oberfranken.

Stumpf war 26 Jahre lang OB der Stadt Forchheim. Im Jahr 2016 trat er aus gesundheitlichen Gründen von seinem Amt zurück. Seit 2002 ist Franz Stumpf auch Kreisrat und seit 2003 Bezirksrat. Außerdem war er viele Jahre Vorsitzender der bayerischen Krankenhausgesellschaft und saß im Vorstand der Deutschen Krankenhausgesellschaft. Bezirkstagspräsident Günther Denzler wird ihm die Ehrenmedaille am kommenden Dienstag  überreichen.