© Silas Stein

Forchheimer Polizei schnappt Betrüger!

Die waren gestern als „Spendensammler“ unterwegs. Junge Männer hatten vor einem Verbrauchermarkt in der Bamberger Straße vorgetäuscht, für eine Behindertenorganisation Geld zu sammeln. Dazu legten sie gefälschte Sammellisten vor. Als sie bemerkten, dass ihre Opfer misstrauisch geworden waren und die Polizei verständigten, flüchteten sie in einem dunklen Audi A 4 Avant mit Ludwigsburger Kennzeichen. Dank intensiver Fahndungsmaßnahmen konnte die Gruppe betrügerischer Spendensammler noch Montagnachmittag festgenommen werden. Sie hatten im Laufe des Tages ihre Masche auch noch vor anderen Geschäften abgezogen.