Forchheimer Annafestschläger bekommt 9 Monate auf Bewährung!

9 Monate auf Bewährung – so lautet das Urteil des Forchheimer Amtsgerichts gegen einen 50-jährigen. Das Gericht konnte dem Verurteilten schwere Körperverletzung während des Annafests 2017 nachweisen. Auch wenn es laut FT unterschiedliche Schilderungen der Zeugen gab. Der Mann hatte zunächst Bier in ein wartendes Auto geschüttet. Dann hat er mit einem Bierkrug auf einen der Insassen eingeschlagen. Das 35-jährige Opfer hatte sich dabei Schürfwunden an Nase, Gesicht zugezogen.