© Lino Mirgeler

Forchheim: lauter „Gast“ beleidigt Polizisten auf der Wache

Was war denn da los? In Forchheim hat sich ein 37-Jähriger gestern Morgen um kurz vor 5 von einem Taxifahrer zur Dienstelle der Polizei fahren lassen. Der Mann betrat dann laut den Beamten die Wache: mit laute Partymusik und wild herumtaxend. Er beleidigte sofort die Beamten mit verschiedenen Kraftausdrücken und randalierte auch noch. Er durfte den Vormittag deshalb in der Zelle verbringen. In seinem Rucksack fand sich eine kleinere Menge Marihuana. Der Mann kam in eine Klinik.