Forchheim kann sich über bayerische Fördermittel freuen.

Wie die Stadt aktuell  mitteilt, ist Forchheim unter den sieben Städten in Bayern, die das Wirtschaftsministerium in das Modellprojekt „Digitale Einkaufsstadt“ aufgenommen hat. Elena Büttner, die Citymanagerin der Stadt Forchheim kann somit für die Umsetzung digitaler Strategien eine maximale Fördersumme von 30.000 Euro abrufen. Sie selbst freue sich natürlich sehr, dass die Projektideen überzeugt hätten und Forchheim die Chance bekomme, sich vor dem Hintergrund der zunehmenden Digitalisierung innovativ und zukunftsfähig aufzustellen, so Büttner.