© Friso Gentsch

Forchheim: Jugendliche attackieren Sandkerwa-Heimfahrer mit Holzlatten

Im Zug von Bamberg nach Forchheim sind am Freitagabend mehrere Jugendliche mit einer Gruppe erwachsener Sandkerwa-Heimkehrer aneinandergeraten. Beim Verlassen des Zuges im Forchheimer Bahnhof trat einer der Jugendlichen aus Forchheim einem der Männer in den Bauch, worauf dieser reflexartig mit einer Flasche nach den Angreifern warf. Anschließend haben die Jugendlichen dem 52-Jährigen und seinen Begleitern in der Unterführung aufgelauert, wo sie die Gruppe nach ersten Erkenntnissen mit Steinen und Holzlatten attackiert haben. Der 52-Jährige wurde dabei verletzt. Die Polizei konnte die Täter wenig später verhaften und ist jetzt auf der Suche nach Zeugen.