Forchheim: Fußgängersteg am Gründelbach gesperrt

Fußgänger und Radler müssen sich in Forchheim ab sofort auf Umwege einstellen. Der Grund: das Tiefbauamt und das Straßenverkehrsamt der Stadt haben die Fußgängerbrücke am Gründelbach über die Wiesent gesperrt. Weil Tragkonstruktion und Belag des Steges nicht mehr den Sicherheitsvorgaben entsprechen, bestehe erhebliche Gefahr für Leben und Gesundheit von Menschen, so die Stadt in einer Mitteilung. Die Brücke wird vor allem von Schülern genutzt, um das Ehrenbürg-Gymnasium zu erreichen. Sie und alle anderen müssen jetzt über die Nürnberger Straße ausweichen. Der Überweg soll nächstes Jahr repariert werden.