Der Schriftzug «Albrecht Dürer Airport Nürnberg» leuchtet auf dem Dach eines Parkhauses., © Daniel Karmann/dpa/Archivbild

Flughafen spendet Busse an Ukraine

Der Verein „Bamberg:UA“ hat allein im vergangenen Jahr rund 200 Tonnen an Hilfsgütern in die Ukraine geschickt. Nun konnten sie auch den Albrecht-Dürer-Airport dazu bewegen drei Reisebusse zu spenden. Diese sind gut 20 Jahre alt, seien aber leichter zu reparieren als moderne, elektronische Geräte, heißt es vom Flughafen. Mit den Bussen sollen in der Ukraine Verletzte gerettet und Zivilisten evakuiert werden.