© Bezirk Oberfranken

Fischotter bereiten Teichwirten Probleme

Nicht nur der Biber macht den oberfränkischen Teichwirten seit Jahren das Leben schwer. Jetzt kommt auch noch der Fischotter hinzu, der sich in der Region immer mehr ausbreitet. Das Problem: die Tiere machen sich über die Fischbestände in Teichen und Weiher her. Die Teichwirte fordern deshalb eine Änderung der ganzjährigen Schonzeit für Fischotter. Er gehört zu den streng geschützten Tierarten und darf deshalb nicht bejagt werden.