Finalturnier der Basketball-Bundesliga könnte heute „GO“ bekommen

Nach der Fußball-Bundesliga könnte auch die wegen der Corona-Epidemie noch ausgesetzte Basketball-Bundesliga bald wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Das bayerische Kabinett berät heute Vormittag in München über das vom deutschen Ligaverband vorgelegte Konzept, welches unter anderem einen stark verkürzten Turniermodus im «Audi Dome» in München und die Teilnahme von nur noch 10 Mannschaften – darunter Brose Bamberg – vorsieht. Weitere Themen der Sitzung sind auch die Betreuungssituation von kleinen Kindern und die Öffnung der Hotellerie zum 30. Mai.