© Stefan Puchner

Feuer gelegt – vor Gericht

Er soll Anfang April in seinem Zimmer in der Aufnahmeeinrichtung in Bamberg ein Feuer gelegt haben. Heute verhandelt das Landgericht Bamberg den Fall eines 30 – Jährigen Mannes. Er habe Wellpappe und andere Gegenstände auf dem Holzfußboden entzündet. Dann fing der Fußboden Feuer. Ein anderer Bewohner habe dann das Feuer mit einem Schuh gelöscht. Der Prozess beginnt um 9 Uhr.