© Matthias Balk

FDP: Corona-Tests wieder kostenfrei anbieten

München (dpa/lby) – Angesichts der rasch steigenden Corona-Infektionszahlen will die FDP Corona-Tests wieder für alle Bürgerinnen und Bürger kostenlos anbieten. «Die Impfquote stagniert. Nur ein Bruchteil der Ungeimpften beabsichtigt, sich noch impfen zu lassen», sagte der scheidende FDP-Landesvorsitzende Daniel Föst. «Damit ist der Versuch gescheitert, die Impfrate mittels finanziellen Drucks anzukurbeln.»

Seit dem 11. Oktober sind PCR-Tests und Selbsttests nur noch in Ausnahmefällen kostenlos. Die Regierung hatte mit der Aufhebung der Kostenfreiheit auch beabsichtigt, die Impfquote in der Bevölkerung zu erhöhen.

Die Regierung müsse sich nun ihre Fehleinschätzung eingestehen und schnellstmöglich zu kostenfreien Corona-Tests zurückkehren, sagte Föst. «Insbesondere vor dem Hintergrund der sich mehrenden Impfdurchbrüche und der saisonal schwierigen Wintermonate brauchen wir das Testen als zusätzliche Säule im Pandemie-Management», sagte Föst.

Gleichzeitig forderte er mehr Tempo bei den Auffrischungsimpfungen. «Bayern hat die niedrigste Impfquote aller westdeutschen Bundesländer und einen der höchsten Inzidenzwerte im gesamten Bundesgebiet», betonte Föst.

© dpa-infocom, dpa:211102-99-832930/3