© Daniel Karmann

FCN-Torwart Mathenia mit Verdacht auf Meniskusverletzung

Gelsenkirchen (dpa) – Nürnbergs Torwart Christian Mathenia hat sich im Spiel der Fußball-Bundesliga beim FC Schalke 04 eine Verletzung am rechten Knie zugezogen. Eine genaue Diagnose stehe noch aus, aber es bestehe der Verdacht auf eine Meniskusblessur, sagte FCN-Manager Andreas Bornemann am Samstagabend bei Sky. Mathenia war wegen der Verletzung beim Stand von 1:2 kurz vor der Halbzeitpause durch Fabian Bredlow ersetzt worden.