© Daniel Karmann

FC Nürnberg hofft auf erstes Pokal-Viertelfinale seit 2011

Nürnberg (dpa/lby) – Der 1. FC Nürnberg peilt heute den ersten Einzug in das Viertelfinale des DFB-Pokals seit acht Jahren an. Die Franken sind in einem Traditionsduell bei Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV zu Gast. «Wir wollen weiterkommen», sagte Fußball-Trainer Michael Köllner. Zuletzt standen die Nürnberger in der Saison 2010/11 in der Runde der letzten acht Mannschaften und schieden damals gegen den FC Schalke aus.

Die Pokalstatistik der Franken gegen den HSV ist positiv: Im Halbfinale 1982 und im Achtelfinale 1965 gewannen die Nürnberger jeweils, hatten aber auch beide Male Heimrecht.