Defensivspieler Thomas Keller in Aktion., © Matthias Balk/dpa/Archivbild

FC Ingolstadt und Defensivspieler Keller trennen sich

Defensivspieler Thomas Keller verlässt den FC Ingolstadt in diesem Sommer. Wie der Fußball-Zweitligist am Mittwoch mitteilte, wechselt der 22-Jährige nach fünf Jahren zum 1. FC Heidenheim. Der gebürtige Münchner war im Sommer 2017 von der SpVgg Unterhaching zur U19 der Ingolstädter gewechselt. 2019 schaffte Keller den Sprung in die Profimannschaft, die bereits als Absteiger in die 3. Liga feststeht. Er bestritt 16 Zweitligaspiele.