© Sven Hoppe

FC Bayern strebt in Kiel Einzug ins Pokal-Achtelfinale an

München (dpa/lby) – Der FC Bayern München will heute (20.45 Uhr) den zweiten Schritt zur Titelverteidigung im DFB-Pokal machen. Der Rekordpokalsieger muss im Nachholspiel der 2. Runde beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel antreten. «Kiel hat nichts zu verlieren», warnte Trainer Hansi Flick vor dem Außenseiter. Der Tabellendritte habe sich in der 2. Liga oben festgesetzt: «Das ist eine Aufgabe, die wir mit dem nötigen Respekt angehen werden.»

Die Bayern müssen im Holstein-Stadion ohne die angeschlagenen Offensivkräfte Kingsley Coman und Eric Maxim Choupo-Moting antreten. Der deutsche Rekordchampion könnte zum 20. Mal nacheinander das Achtelfinale erreichen. Der mögliche Gegner steht schon fest: Der Zweitligist Darmstadt 98 müsste Anfang Februar in München antreten.