© Axel Heimken

FC Augsburg will in der Bundesliga gegen Bremen nachlegen

Augsburg (dpa/lby) – Der FC Augsburg will heute in der Fußball-Bundesliga nachlegen. Eine Woche nach dem 3:0 gegen Mainz 05 muss der FCA auswärts beim SV Werder Bremen antreten. Nach dem Sieg von Hannover 96 am Samstagnachmittag im Kellerduell gegen den 1. FC Nürnberg beträgt der Vorsprung der Augsburger auf einen direkten Abstiegsplatz nur noch vier Punkte. FCA-Trainer Manuel Baum will aber im Kampf um den Klassenverbleib gar nicht so sehr auf die Konkurrenz schauen. «Wenn wir unsere Hausaufgaben machen, können die anderen spielen wie sie wollen», hatte Baum vor dem 21. Spieltag gesagt.